Links vom 23.10.2013

Meine Linkempfehlungen vom 23.10.2013:

  • Open Access Button Launch: If Someone Hits a Paywall in the Forest, Does it Make a Sound? | Speaking of Medicine – Schöne Idee des jungen Enthusiasten-Teams ein Browser-Plugin zu entwickeln, dass wie ein Button betätigt werden kann, wenn irgendwo auf der Welt irgendjemandem der Zugang zu einem Paper von Interesse verwehrt wird, weil es hinter einer Paywall steckt. Damit dürfte das Problem durchaus greifbar, oder zumindest visuell nachvollziehbar erkennbar werden.
  • Helmholtz-Gemeinschaft verankert Richtlinie- Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren – 10 Jahre nach der Berliner Erklärung gab die deutsche Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. im Rahmen der Open Access Week bekannt, dass sie eine neue Open-Access-Richtlinie verankert. Zukünftig wird von Empfängern von Fördermitteln die aus dem "Impuls- und Vernetzungsfonds" kommen erwartet, Veröffentlichungen die im Rahmen der geförderten Projekte entstehen frei zugänglich zu machen.
  • Green Open Access on your iPhone: ArXiv Mobile App | Open Science – Arxiv.org, der Dokumentenserver für Preprints aus den Bereichen Physik, Mathematik, Informatik und Biologie, geht mit der Zeit und stellt nunmehr seine Schatzkammern auch in einer mobilen App zur Verfügung. Ganz allgemein ist der Weg auf mobile Endgeräte über speziell dafür optimierte Anwendungen ("optimiert" hinsichtlich UI und Übertragungskapazitäten) ein nicht uninteressanter Zug, den man in letzter Zeit durchaus öfter beobachten kann. Damit wird vielleicht auch im wissenschaftlichen Bereich die mobile Nutzung und das "entdeckende Browsen unterwegs" etabliert, was man sonst eher auch Entertainment- und News-Inhalten kennt.