Links vom 10.07.2014 bis 13.07.2014

Meine Linkempfehlungen vom 10.07.2014 bis 13.07.2014:

  • My MPs say “You can ignore Elsevier’s TDM click-through API and we urge your library to do so too” – Peter Murray-Rust hatte ja kürzlich seinen MP Julian Huppert zum Thema Elsevier befragt – die Antwort finde ich erstaunlich.
  • CC Signs Bouchout Declaration for Open Biodiversity – Als nächster bedeutender Player hat Creative Commons die Bouchout Declaration unterzeichnet. Damit stellt sich CC eindeutig hinter die Forderung der Erklärung digital vorliegende Daten zum Thema Biodiversität vollständig offen zugänglich zu machen. Die Erklärung geht zurück auf Diskussionen des pro-iBiosphere Consortium, das (gefördert im 7. Europäischen Rahmenprogramm) ein European Open Biodiversity Knowledge Management System (OBKMS) schaffen will.
  • 31C3 Call for Participation (DE) « CCC Event Weblog – Mal etwas abseits der üblichen thematischen Pfade soll auch hier nicht der Hinweis auf den CfP des anstehenden 31. Chaos Communication Congress (31C3) fehlen, denn auf dem Kongress finden sich auch immer diverse Themen die tief in der Open Knowledge Bewegung verwurzelt sind. Auch in diesem Jahr kann man wieder Vorschläge in den Themen Art & Culture, Ethics, Society & Politics, Making & Crafting, Security & Hacking und Science einreichen.
  • OSR022 Open Bioinformatics mit Hilmar Lapp – In der aktuellen Folge vom Open Science Radio haben wir mit Hilmar Lapp gesprochen. Hilmar war seit 2001 Board-Member der Open Bioinformatics Foundation, deren Präsident er mittlerweile auch ist. Darüber hinaus hat er diverse andere Hüte und ist im allgemeinen sehr umtriebig in der Open Science und Open Source Bewegung. Und genau darum geht es in diesem Podcast.
  • OKFestival 2014 Fringe Event: Arbeitsgruppe für die Öffnung von Wissenschaft und Forschung (Open Science) – Noch einmal der Hinweis auf das Gründungstreffen einer Arbeitsgruppe für die Öffnung von Wissenschaft und Forschung im Rahmen des anstehenden OKFestivals.