Open Science Links vom 06.06.2016 bis 16.06.2016

Meine Linkempfehlungen vom 06.06.2016 bis 16.06.2016:

  • Finnland: Transparenz von Subskriptionskosten – Schöner Erfolg von Leo Lahti der nach negativ beschiedenem Auskunftsersuchen an finnische Universität bezüglich ihrer Ausgaben an Elsevier dann mit der OKF vor Gericht zog und Recht bekam. Nunmehr sind die Daten in einer Datenbank frei verfügbar und selbst eine erste Analyse ist bereits getätigt. Gut so, weiter so!
  • EconStor – freier Zugriff auf wirtschaftswissenschaftliche Forschungsergebnisse – Wie man auch am Beispiel von EconStor sieht erfreuen sich Open Access Repositorien großer Beliebtheit in den Zugriffen.
  • OSR053 Sprint report „Open Science 101“ at #mozsprint 2016 [EN] – Wie ich schon an einigen Stellen (hier im Blog, aber auch im Open Science Radio berichtet habe, haben Konrad, Andreas Leimbach und ich ein kleines Projekt ins Leben gerufen (motiviert durch eine entsprechende Session auf dem letzten Barcamp Science 2.0) in dem wir versuchen wollen ein Compendium an Educational Resources zum Thema Open Science (seine vielfältigen Facetten) zu erstellen. Es geht dabei nicht um eine Sammlung an Tools, sondern darum die generischen Konzepte in Materialien zu gießen die für Lehre/Trainings verschiedener Zielgruppen verwendet werden können). Wir haben das Ganze in den letzten Wochen auf den Weg gebracht und dann den letzte Woche laufenden Mozilla Science Global Sprint dazu genutzt das Projekt gänzlich zu "kickstarten". Hat super funktioniert und dazu gibt es eine kurze Folge im Open Science Radio in dem Konrad, Andreas und Markus das Projekt erklären, über den Sprint berichten und kurz in Aussicht stellen wohin es gehen soll. Weitere Information und die Möglichkeit sich selbst zu beteiligen gibt es bei Github (Link via den Shownotes zu OSR053).